• MRSA-melden.de

    Unsere Initiative gegen MRSA-Killerkeime

  • MRSA-melden.de

    Unsere Initiative gegen MRSA-Killerkeime

Therapie

Infektionen mit MRSA können zwar mit Reserveantibiotika (v.a. Tigecyclin, Daptomycin und Vancomycin) behandelt werden, doch im klinischen Alltag gestaltet sich die Therapie MRSA-infizierter Patienten als äußerst schwierig und langwierig. Bei einigen wenigen Patienten ist es möglich, die Antibiotika-Behandlung zu beenden. Der große Rest leidet viele Jahre an schlimmen Schmerzen, schweren gesundheitlichen Schäden und starken Beeinträchtigungen seines Lebensalltags.