Unsere Initiative gegen MRSA-Killerkeime

Wir fordern:

  • Sofortige Meldepflicht für alle multiresistenten Erreger und alle im Krankenhaus erworbenen (nosokomialen) MRSA-Infektionen

  • Angemessene Hygienemaßnahmen in Krankenhäusern und Pflegeheimen

  • Verpflichtende Patienten-, Personal- und Arzt-Screenings auf
    multiresistente Erreger und MRSA-Keime

Meldepflicht für MRSA-Fälle

Da es für multiresistente Erreger in Deutschland keine allgemeingültige Meldepflicht gibt, haben wir die Initiative mrsa-melden.de gegründet, die Bürgerinnen und Bürger vor Killerkeim-infizierten Kliniken, Krankenhäusern, Arzt-Praxen und Pflegeheimen warnen soll. Gleichzeitig können Sie sich hier ausführlich über die gefährlichen Erreger informieren und eigeninitiativ MRSA-verseuchte Häuser melden.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und hoffen, gemeinsam genügend Druck auf die Gesundheitspolitik ausüben zu können, damit endlich von offizieller Seite effektive und verpflichtende Regelungen und Maßnahmen gegen die mangelnde Hygiene in Krankenhäusern und Einrichtungen der Altenpflege getroffen und umgesetzt werden. 

Erschreckende Zahlen in Deutschland:

  • Über 700.000 MRSA-Infizierte jährlich!
  • Davon sterben mehr als 30.000!
  • MRSA verursachen schlimme Hautinfektionen, schmerzhafte Muskelerkrankungen, lebensbedrohliche Lungenentzündung, toxisches Schock-Syndrom, Endokarditis, Sepsis …!
  • Weniger als 5 % aller Krankenhäuser haben einen eigenen Hygienearzt!
  • Jeder 7. OP-Patient erwirbt während seines Krankenhausaufenthalts eine MRSA-Infektion!

 

Jetzt informieren > MRSA melden >

mrsa-melden.de setzt sich für die Gesundheit Deutscher Bürgerinnen und Bürger ein und sieht neben einer Meldepflicht für alle multiresistenten Erreger und MRSA-Infektionen auch Patienten-, Personal- und Arzt-Screenings auf MRSA als zwingend notwendig, ebenso einen deutlich restriktiveren Umgang mit Antibiotika.

Schließen Sie sich unserer Initiative an und kämpfen Sie mit uns für eine bessere Hygiene in Krankenhäusern, Arzt-Praxen und Altenheimen zugunsten Ihrer eigenen und der Gesundheit Ihrer Mitmenschen. Wir zählen auf Sie!